Dr. Arno Sommeregger
Vorsorgemediziner und Arzt für Allgemeinmedizin

„Man muss sich Zeit für sich selbst nehmen, egal, ob es für das Essen, den Sport oder das Ausruhen ist“, sagt Dr. Arno Sommeregger, Vorsorgemediziner und Arzt für Allgemeinmedizin.

Denn wer Stress vorbeugen will, muss lernen, auf seinen Körper zu hören. Eine Fähigkeit, die vielen Menschen in der modernen Welt fehlt. Eine Kombination aus gesunder Mischkost und etwas Sport hilft dem Körper, um für stressige Situationen gewappnet zu sein.

„Einmal am Tag in Ruhe eine warme Mahlzeit zu sich nehmen und dreimal die Woche im schnelleren Tempo spazieren gehen, kann da schon ganz schön helfen“, so Dr. Sommeregger.


Professionelle Hilfe

Eine Untersuchung des Mikronährstoffniveaus durch den Arzt kann ebenso hilfreich sein. Denn oft fehlt es dem Körper ganz einfach an den richtigen Vitaminen und anderen Nährstoffen, um den Alltagsstress erfolgreich zu bewältigen. Wird bei der Untersuchung ein Defizit ausgemacht, kann dem durch gezielte Ernährung und Nahrungsergänzung entgegengewirkt werden.