Kaum einer weiß es, doch praktisch jeder Typ-2-Diabetiker leidet an einer Fettleber (NAFLD), welche nach neuesten Erkenntnissen als Ursache für die Entstehung eines Typ-2-Diabetes gilt! So die Erkenntnis von Prof. Häring an der  Universität Tübingen, einem führenden Forscher auf dem Gebiet von Stoffwechselerkrankungen: “Ohne Fettleber gibt es keinen Diabetes!“

Apathische Kohlenhydrate

Eine nichtalkoholische Fettleber (NAFDL) ist meist „hausgemacht“. Wir verzehren täglich zu viele Kohlenhydrate über Brot, Nudeln, Kartoffel sowie Backwaren und vermeintlich „gesunde“ Fruchtsäfte etc. Gleichzeitig kommt die Bewegung zu kurz. So entwickelt sich still und heimlich eine Fettleber!

Die Behandlung der NAFDL zielt auf einen Abbau des Leberfettes ab, jedoch gibt es bis heute kein spezielles Medikament zur Leberentfettung. Lediglich Begleiterkrankungen wie Fettstoffwechsel-Störungen oder Typ-2-Diabetes lassen sich mit Medikamenten positiv beeinflussen.

Unser Lösungsansatz ist jedoch denkbar simpel: Die Ernährung!

Aktive Nährstoffe

Bei einer leberbewussten Ernährung kommt es auf die richtige Zusammensetzung an: Wenig Kohlenhydrate und mehr Eiweiß, eine hohe Fettqualität mit Omega-3-Fettsäuren sowie leberaktive Wirk- und Ballaststoffe.

Mit der Verringerung des Leberfettes gehen meist Verbesserungen der Blutzuckers und Fettstoffwechsels einher, sodass sich die Laborwerte verbessern und insbesondere Typ-2-Diabetiker häufig nach Rücksprache mit ihrem Arzt Medikamente reduzieren bzw. absetzen können.

Unterstützende Kur

Die Leberfastenkur nach Dr. Worm führt Sie auf den richtigen Weg. Diese Kur erstreckt sich über 14 Tage, wobei dreimal täglich ein speziell für diese Diät entwickelter, leberaktiver Eiweißdrink HEPAFAST® eingenommen wird. Zweimal täglich kann zusätzlich stärkefreies Gemüse als Rohkost, Salat oder Suppe dazu gegessen werden. Begleitend werden ca. 2–3 Liter pro Tag leberaktive, basische Tees oder Wasser getrunken.

Während der 14 Tage werden Sie von mir gecoacht und begleitet. Ich überwache den Fastenverlauf durch Messung der Körperzusammensetzung.

Für diejenigen, denen es aufgrund der Entfernung oder des Termindruckes nicht möglich ist, die betreute Leberfastenkur bei mir vor Ort zu machen, kann ich HEPA 10d®empfehlen, welches Sie unter www.andreas-hofer.at/shop kaufen können.

Weitere Informationen bekommen Sie aus erster Hand bei unserem Vortrag „Diabetes adé – Mach einfach mit!“ von Dr. med. Hardy Walle, Facharzt für Innere Medizin, Ernährungsmediziner (DAEM/DGEM) und Vorstand der Bodymed AG, am 18.10.2018 um 19:00 Uhr im Competence Center Innsbruck (Foyer), Grabenweg 3, 6020 Innsbruck oder unter www.andreas-hofer-institut.at